Der Moderne Skandinavische Stil – pur und natürlich

Der Moderne Skandinavische Stil

Photocredit |  bynord

Was macht ihn aus, den unverwechselbaren „modernen skandinavischen Stil“, dem man mit diesem einen Begriff gar nicht gerecht werden kann? Die geradezu erfrischende Bodenständigkeit?

Gut verarbeitetes Design? Dass er das tägliche Leben bereichert?

Was ihn noch ausmacht, und wie Sie ihn zu sich nach Hause holen lesen Sie hier….

Was macht ihn aus, den unverwechselbaren „modernen skandinavischen Stil“, dem ich mit diesem einen Begriff gar nicht gerecht werden kann? Meist werden damit die Länder Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland gemeint – jedes Land für sich ist selbst so einzigartig, doch wenn es um den modernen Wohnstil dieser nordischen Länder geht, so sind einige Gemeinsamkeiten charakteristisch.

 

Was diese Länder eint ist  zweifellos der „Lebens- und Wohnstil“. Der, wie bei anderen Kulturen auch, geprägt ist von der geographischen Lage, Landschaft, Sonnenstunden, den vorkommenden Rohstoffen sowie der Mentalität seiner Bewohner. Die  Städter haben für sich einen eher geradlinigen Stil entdeckt, die nordische Klarheit, von der ich hier schreibe. Je weiter man aufs Land reist, desto romantischer wird die Einrichtung.

Der Moderne Skandinavische Stil | Die Landschaft

 

Denke ich an skandinavische Landschaften, denke ich sofort an ziegelrote Dörfer, die sich in bunte Wiesen und Felder schmiegen. Natur pur – Meer, Küste, Fjorde, Wälder, Wiesen und Gebirgszüge prägen schon aufgrund der vergleichsweise niedrigen Bevölkerungsdichte neben einigen Metropolen die nordischen Länder. Kommen in Deutschland ca. 220 Einwohner auf einen Quadratkilometer, so sind es in Dänemark 130, in Schweden 20, in Finnland 16 und in Norwegen nur noch 15!

Photocredit |  bynord

Der Moderne Skandinavische Stil | Die Materialien

 

Was dem Stil dieser Länder gemein ist – er besitzt eine geradezu erfrischende Bodenständigkeit. Gut verarbeitetes Design kommt unaufdringlich daher.  Es funktioniert, passt zum Leben, fasst sich schön an und bereichert das tägliche Leben. Natürliche Werkstoffe sind die Favoriten unter den Materialien.

Photocredit |  bynord

HOLZ

Bei so viel Wald ist es kaum verwunderlich, dass die Skandinavier wahre Meister im Verarbeiten von Holz sind. Ob es nun die in typischem Ziegelrot oder dem schwedischen Gelb gestrichenen Holzhäuser sind oder die schlichte Schale, die aus einem Stück gefertigt wird. Heimisches Holz ist Grundelement jeglicher nordischen Einrichtung, die meist noch in reiner Handarbeit hergestellt wird!

 

Nicht zuletzt ist Holz einer der wichtigsten nachwachsenden Rohstoffe  und ein Wirtschaftsgut, das, weil langsam gewachsen, im Ausland sehr gefragt ist. Zum Beispiel für Möbel, Fensterbau, Bauholz und natürlich für Holzhäuser, die in Deutschland nach wie vor sehr beliebt sind.

Photocredit | tinekhome

LEINEN, BAUMWOLLE, WOLLE und FELL

 

Die Skandinavier holen sich ihre Natur ins Haus. Flax wird seit Generationen angebaut und traditionell für langlebige Leinenstoffe verarbeitet. Inzwischen gibt es moderne Interpretationen dieses zeitlosen Materials in Form von lässigen stonewashed Varianten sowie dünne Qualitäten, die an jahrzehntelang genutzte Aussteuerwäsche erinnern.

 

Tagesdecken und Flickenteppiche sind meist aus gesteppter Baumwolle. Kissen und Plaids werden an langen Winterabenden aus Schafwolle von Hand gestrickt. Ähnlich wie in alpenländischen Chalets sorgen nicht nur im Winter Felle, meist von Rentieren, für optische Wärme und den nordischen Charme.

Photocredit | tinekhome

GLAS und KERAMIK

Bei all der Ausrichtung auf die Materialien, die die Natur bereit hält, ist es kaum verwunderlich, dass Glasdesign als auch die Produktion von Porzellan und Keramik den Stil vervollständigt.

 

Ob schlicht, handbemalt, natürlich mit Lufteinschlüssen versehen, mundgeblasen, ob als Windlicht oder hier als edle Aufbewahrungsbehälter – Glas wird gerne gesammelt und kommt meist in Gruppen daher.

Der Moderne Skandinavische Stil

Photocredit | tinekhome

Der Moderne Skandinavische Stil | Das Design und seine Legenden

 

Nach spektakulären und nicht mehr wegzudenkenden Möbeldesigns von Arne Jacobsen, Poul Henningsen,  oder Alvar Aalto war es für Nachwuchsdesigner eher schwierig, sich mit diesem Erbe, weltweit zu etablieren. Doch in jüngster Zeit wächst eine neue Designergeneration heran, die immer mehr internationale Aufmerksamkeit bekommt.

 

Skandinavisches Design ist eher unauffällig, mehr Understatement und überzeugt durch sein haltbares Design, das sich nicht selbst überlebt. „Form follows function“ ist beinahe die Regel, Naturmaterialien und Nachhaltigkeit sind wichtig, Ergonomie spielt eine große Rolle.

 

Nachfolge-Designer, wie die von Stelton oder Evasolo sind weltweit bekannt. Eine große Auswahl an skandinavischem Design finden Sie bei Scandinavian-lifestyle.

Photocredit | bynord

Der Moderne Skandinavische Stil  | Muster und Farben, die mit dem Licht spielen

 

Abgesehen vom dunklen Ziegelrot und Gelb der Holzhäuser überwiegen natürliche Holztöne als auch Pastellfarben. Klare Linien wechseln sich mit verspielten Mustern, meist Karos, Blumenmustern und Streifen, ab.

 

Wobei der moderne skandinavische Wohnstil meist sachliche Muster bevorzugt, die mit Drucken, wie z.B. Tiermotiven, kombiniert werden.

 

Licht ist besonders im Norden pure Lebensqualität. Deutlich weniger Sonnenstunden als bei uns machen sich in in oft hell gehaltenen oder dem beliebten pastellfarbigen Einrichtungsstil bemerkbar.

 

Große Fenster holen Tageslicht in die mit naturbelassenem, hellen Holz gestalteten Räume. Helle Wohnfarben bei Wänden, Böden und Polstern verstärken diesen Effekt. Die wenigen Sommermonate sind die wichtigsten Wochen im Jahr.

Photocredit | tinekhome

Noch mehr über minimalistisches, skandinavisches Interior Design lesen Sie in meinem Beitrag über den urbanen skandinavischen Stil sowie über dessen erdverbundene Elemente

 

Ein charmanter, zeitloser Stil, der in Kombination mit Pastellfarben oder sogar grafischen Mustern auch gut zu unserem deutschen Lebensstil und Klima passt. Er ist oft perfekt, überrascht aber stets mit dem Unperfekten, dem Originellen. Möbel, die nicht zusammen passen, werden einfach weiß lackiert, Vintage vom Flohmarkt arrangiert bringt die persönliche Handschrift. Viel Spass beim Nordic Living!

MARTINA VELMEDEN

Personal Branding für Lebens(t)räume

Als Interior Stylistin und Einrichtungsexpertin entwickle ich seit 18 Jahren Konzepte für persönliche Lebens(t)Räume – Räume mit einer einzigartigen Handschrift – einem Personal Branding.

Lassen Sie uns in einem unverbindlichen, kostenfreien ERSTGESPRÄCH gemeinsam herausfinden, wie ich Sie bei der Entwicklung Ihres Personal Brandings unterstützen darf.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht. Martina Velmeden

More Posts - Website - Google Plus